MOUNT RUSHMORE
MOUNT RUSHMORE

ÜBERBLICK

 

Die USA sind eine Nation mit vielen Superlativen, die für viele Menschen als ein Hort der Freiheit und Individualität gilt. Das Land ist zu vielfältig, zu facettenreich und zu groß, um alle Informationen auf einer einzigen Seite abzudecken. Einen ersten Überblick bietet der Steckbrief auf dieser Seite. Wer die amerikanische Mentalität und Identität besser verstehen will, dem hilft ein Blick in die amerikanische Geschichte. Die Rubrik "Geographie der USA" soll der räumlichen Orientierung im drittgrößten Staat der Welt dienen. Mit einer Nord-Süd-Ausdehnung von rund 2700 km und einer noch größeren Ost-West-Ausdehnung von 4500 km ändern sich mit den räumlichen Gegebenheiten das Klima und die Vegetation. Die Rubrik  "Land und Leute" stellt interessante Hintergrundinformationen über die amerikanische Kultur sowie über die Sitten und Gebräuche, die Bezug auf die amerikanische Geschichte nehmen, zur Verfügung. Die Vereinigten Staaten wurden von amerikanischen Staatsbürgern in der Suche und vielmals auch in der Verwirklichung des amerikanischen Traums geprägt. Zu den USA gehört der Patriotismus, der sich jedoch in der Regel auf die historische Entwicklung der Demokratie und auf die individuelle Freiheit bezieht. Eine Freiheit, für die bereits die Kolonisten in den Kampf zogen, um sich von Europa und der damals vorherrschenden Staatsform der Monarchie zu emanzipieren. Vielmals waren es einfache Amerikaner, die den Freiheitsgedanken weiterentwickelten und zu Architekten des amerikanischen Staatssystems wurden. Der Patriotismus bezieht sich auch auf die geographische und ethnische Vielfalt in den USA sowie auf den amerikanischen Traum, die Idee, durch Fleiß und gute Moral die Leiter des Erfolgs zu erklimmen. Die Liebe zur Nation bezieht sich auf viele Bereiche: die amerikanische Geschichte, die Vielfalt des Sports, die Kunst und für viele auch die Literatur. Das wichtigste Symbol der USA ist die US-Flagge, denn sie spiegelt die Geschichte der Nation wider und steht für alles oben Genannte. Es ist die amerikanische Freiheit, der "American Way of Life", die das Land zu einer Nation der unbegrenzten Möglichkeiten hervorhob.  Am besten lernt man das Land vor Ort kennen. Die USA sind eine föderale Republik mit 50 Bundesstaaten, von denen jeder eine eigene Regierung und Gesetzgebung hat. Mit diesen Themen beschäftigt sich die Rubrik "Politisches System". Die USA sind auch ein Schmelztiegel der Kulturen, da Menschen aus der ganzen Welt dorthin kommen, um zu leben und zu arbeiten. Es gibt viele bekannte Sehenswürdigkeiten wie den Grand Canyon, die Freiheitsstatue und den Times Square in New York City. Direktflüge in die USA werden von mehreren Airlines, zum Beispiel ab Frankfurt oder München, angeboten.

 

STECKBRIEF USA

 

I. ALLGEMEINE INFORMATIONEN

 

NAME: Vereinigte Staaten von Amerika (USA)

 

GRÖßE: 9.833.520 km² (drittgrößtes Land der Welt)

 

HAUPTSTADT: Washington D.C.

 

STAATSFORM: Föderale Republik mit einer Präsidialdemokratie. Der Präsident ist das Staatsoberhaupt und Regierungschef, der von einer Legislative (Kongress) und einer Judikative (Gerichte) kontrolliert wird.

 

BEVÖLKERUNG: 330 Millionen

 

SPRACHE: Englisch und Spanisch

 

WÄHRUNG: US-Dollar

 

II. GEOGRAPHIE

 

PHYSISCHE GEOGRAPHIE: Die USA sind ein Land in Nordamerika, das den größten Teil des Kontinents einnimmt. Es grenzt im Norden an Kanada, im Süden an Mexiko und im Osten an den Atlantischen Ozean und im Westen an den Pazifischen Ozean. Die Landschaft ist sehr vielfältig und umfasst Gebirge, Flüsse, Wüsten, Seen und Küsten.

 

STÄDTE: Die größte Stadt ist New York City, gefolgt von Los Angeles.

 

BEVÖLKERUNG: Die USA haben eine Bevölkerung von über 331 Millionen Menschen und ist das drittbevölkerungsreichste Land der Welt. Die Bevölkerung besteht aus vielen verschiedenen ethnischen und kulturellen Gruppen, darunter Weiße, Afroamerikaner, Hispanics, Asiaten und amerikanische Ureinwohner.

 

WIRTSCHAFT: Die USA haben die größte Volkswirtschaft der Welt, die sich hauptsächlich auf Dienstleistungen, Industrie und Landwirtschaft stützt. Das Land ist auch einer der größten Produzenten von Energie und Rohstoffen wie Erdöl, Erdgas, Kohle und Nahrungsmitteln.

 

III. GESCHICHTE

 

GRÜNDUNG: 1776

 

BEDEUTENDE EREIGNISSE: Bürgerkrieg von 1861 - 1865, Beteiligung am Ersten und Zweiten Weltkrieg sowie vielen weiteren Konflikten und Kriegen. Terroranschlag am 11. September 2001.

 

IV. KULTUR

 

FESTE UND FEIERTAGE: Die USA haben viele Feiertage, darunter den Unabhängigkeitstag am 4. Juli, Thanksgiving im November und Weihnachten im Dezember. Andere wichtige Feiertage sind der Martin Luther King Jr. Day, der Memorial Day, der Labor Day und der Veterans Day.

 

MEDIEN: Die USA sind bekannt für ihre einflussreiche Popkultur, einschließlich Musik, Film und Fernsehen.

 

 

SPORT:  Beliebt sind American Football, Basketball, Baseball, Icehockey und Fußball.

 

LITERATUR: Die amerikanische Literatur hat viele bedeutende Schriftsteller hervorgebracht, darunter Ernest Hemingway, Mark Twain, Edgar Allan Poe, F. Scott Fitzgerald und Toni Morrison.

 

 

V. KLIMA

 

ZUSAMMENHÄNGENDES STAATSGEBIET: Unterschiedlich, je nach Region. Der Großteil des zusammenhängenden Staatsgebietes (48 Staaten) liegen in der gemäßigten Klimazone. Im Landesinneren herrscht ein kontinentales Klima.

 

ALASKA: arktisch

 

HAWAII: tropisch

 

VI. FLORA UND FAUNA

 

TIERWELT: Bären, Wölfe, Kojoten, Pumas und viele andere Arten.

 

PFLANZENWELT: Unterschiedliche Vegetationszonen mit Wäldern, Graslandschaften und Wüsten.