USA >> US-MUSIK >> COUNTRY                                                                                                                                                                                                                               

COUNTRY


"Country music is the people's music. It just speaks about real life and about truth

and it tells things how they really are"

⋆ F A I T H   H I L L


Country-Musik ist eine beliebte Musikrichtung, die ihre Ursprünge im Süden der USA hat. Im Gegensatz zu vielen anderen Musikgenres gibt es beim Country keine feste Definition oder Stilrichtung. Stattdessen vereint Country viele unterschiedliche Klänge und Stile, die auf verschiedene musikalische Traditionen und Einflüsse zurückzuführen sind.

 

Der Country hat seine Wurzeln in der Volksmusik, die im Appalachen-Gebirge weit verbreitet war und sich aus den europäischen Musiktraditionen von England und Irland entwickelt hat. Die Künstler mussten früher oft lange Wege auf sich nehmen, um ihre Musik aufzunehmen, aber im Jahr 1927 hat der Musikproduzent Ralph Peer (Victor Records) in Bristol, Tennessee die Originalität der "hillbilly" Musik entdeckt und zwei Plattenverträge an die Carter Family und Jimmie Rodgers vergeben. Damit wurde Bristol zum Geburtsort der Country-Musik.

 

Die Musikrichtung entwickelte sich in den 1920er Jahren in den Bundesstaaten Kentucky, Louisiana, Tennessee und Texas unter dem Begriff "Hillbilly Music" weiter und fand bald schon landesweit Anklang. Der Country wurde in der Folgezeit auch von anderen Musikgenres beeinflusst, darunter Jazz, Blues, Rockabilly und Rock and Roll.

 

Country-Musik behandelt typischerweise Themen wie Liebe, Herzschmerz, Familie, Freiheit und das Leben auf dem Land. Das Songwriting ist ein wichtiger Teil der Country-Musik und viele der erfolgreichsten Künstler schreiben ihre eigenen Songs. Einige der bekanntesten Country-Künstler sind Johnny Cash, Dolly Parton, Garth Brooks, Shania Twain, und Keith Urban.

 

 

In der heutigen Zeit hat sich die Country-Musik stark weiterentwickelt und eine große Popularität erreicht. Neue Künstler wie Luke Combs, Kane Brown, Thomas Rhett und Maren Morris bringen frische Sounds in die Country-Szene und erweitern das Genre um moderne Einflüsse wie Pop, R&B und Hip-Hop. Es ist keine Seltenheit, dass Country-Songs auch in anderen Musik-Genres gespielt werden und die Grenzen zwischen den Genres verschwimmen. Der Country bleibt jedoch ein wichtiger Teil der amerikanischen Musikgeschichte und ein Spiegel der amerikanischen Kultur und Traditionen.